Was kostet Google Ads (AdWords)?

b
j

by Digital Marketing Content

}

2 Mai, 2021

Was kostet Google Ads (AdWords)?

Du willst wissen, wie hoch die Kosten bei der Schaltung einer Anzeige durch Google Ads sind? Wir haben in diesem Blogartikel die wichtigsten Informationen kurz zusammengefasst.

Um die Kosten einer Google Ads (AdWords) Kampagne zu ermitteln, müssen folgende Frage zuerst beantwortet werden.

  1. Wie viel bist du bereit für Online Marketing zu bezahlen?
  2. Hast du eine Agentur, welche die diese Arbeiten übernimmt? (ist keinesfalls erforderlich, aber ratsam.)

Wie werden bei Google Ads die Preise bestimmt?

Die entstehenden Kosten sind individuell. Niemand kann dir einen Festpreis für die Schaltung von Anzeigen durch Google Ads benennen. Die Preise variieren je nach deiner Branche und der Reichweite. An einem Beispiel zeigt sich, dass ein großes Versicherungsunternehmen mit hoher Konkurrenzanzahl zwischen 10.000€ und 100.000€ monatlich für eine Kampagne an Google Ads bezahlt. Ein kleiner lokaler Schlüsseldienst hingegen liegt bei den monatlichen Kosten zwischen 500€ und 2.000€. Auch die Auswahl der Keywords bestimmen die Kosten für deine Anzeige. Da nun deutlich geworden ist, dass viele Faktoren eine Rolle bei der Kostensumme spielen wird dazu geraten sich Unterstützung durch einen Keyword Analyse Service zu verschaffen.

Google Ads Kosten – Keywords?

Keywords sind ein wichtiger Bestandteil einer jeden Google Ads Kampagne und bestimmen aus diesem Grund auch einen Teil der Kosten. Deshalb ist es wichtig Keywords zu verwenden, welche am besten zu ihrem Unternehmen passen.

Ein Beispiel für ein Schuhgeschäft:

Das Geschäft A nutzt für die Kampagne das Keyword „rote Damenschuhe“ und bezahlt dafür monatlich 500 Euro. Für die Kampagne erhält das Geschäft zwischen 1.000 und 3.000 Klicks, da das Keyword passende gewählt wurde und das Geschäft und seine Artikel genau beschreibt.

Das Geschäft B nutzt für seine Kampagne das Keyword „rote Schuhe“ und zahlt dafür monatlich 5.000 Euro. Dafür erhält das Geschäft jedoch nur 400 Klicks, denn das Keyword wurde nicht in die Webseite integriert und ist somit nicht passend.

Um solche kostspieligen Fehler zu vermeiden ist eine Keyword Recherche essenziell wichtig. So kannst du dir sicher sein, dass du das bestmögliche Keyword passend zu der von dir bewerbenden Landingpage findest. Dabei kannst du auf die Höhe des Suchvolumens und der CPC Kosten achten, um auch hier die bestmöglichen Bestandteile für deine Kampagne zu verwenden. 

Zusammengefasst werden die Google Ads Kosten auch von der Auswahl deiner Keywords bestimmt, weshalb es jedem zu empfehlen ist sich professionelle Hilfe zu holen.

Kosten einer Kampagne bei Google Ads durch eine Agentur

Da die Kampagne für jede Branche und jedes Unternehmen unterschiedlich ist, lohnt es sich nicht für jeden eine Agentur für diese Arbeit zu beauftragen. Ein relativ kleines Unternehmen mit geringer Konkurrenz und mit ein wenig Know-How kann die Arbeit bei Google Ads auch gut alleine bewältigen. Große Unternehmen mit einem hohen Wettbewerb sollten sich jedoch in den meisten Fällen besser an eine professionelle Agentur wenden. Um zu erkennen, ob eine Agentur seriös ist oder nicht reicht es, wenn du bei dieser eine Preisliste anforderst. Sollte eine Agentur mit Festpreisen werben wird schnell klar, dass diese Agentur nicht seriös ist und über kein Wissen in Bezug auf Arbeit bei Google Ads verfügt. Eine gute Agentur weiß, dass sie ihnen keine Festpreise versprechen kann, da die Kosten einer Kampagne immer unterschiedlich gestellt sind. Eine Agentur kann dir also erst einen Preis nennen, wenn die Branche, die Ziele der Kunde und noch viel andere Faktoren bekannt sind. Auch die gewünschte Anzahl an Traffic und Conversion spielen dabei eine große Rolle. Wir von der Agentur Digital Marketing Content bieten unsere Kunden ebenfalls einen Google Ads Service für an.

Kann ein Agentur die Kosten einer Google Ads Kampagne senken?

Ob eine Agentur die Kosten einer Google Ads Kampagne verringern kann, ist pauschal nicht zu beantworten. Nicht jede Agentur weist das Potenzial auf deine Google AdWords Kampagne so zu gestalten, dass nur die geringsten Kosten für dich anfallen. Um von Anfang an festzustellen, ob eine Agentur kompetent ist oder nicht, solltest du dir alle Referenzen anschauen. Diese können dir bereits einen kleinen Eindruck zu der Agentur verschaffen. Außerdem solltest du dich in einem Beratungsgespräch von dem Fachwissen und dem professionellen Auftreten überzeugen können. Wenn du von Beginn an ein Mangel an Wissen bemerkst, solltest du dich auf die Suche nach einer anderen Agentur begeben. Denn nur eine Kompetente Agentur kann es dir ermöglichen die Kosten deiner Google AdWords Kampagne auf ein Minimum zu senken.

Fazit für die Kosten durch Google Ads

Die Kosten einer Kampagne bei Google Ads können nicht ohne Informationen und Analyse kalkuliert werden. Sie entstehen für jedes Unternehmen und jeder Brache in unterschiedlicher Höhe. Auch der Bedarf an einer Optimierung deiner Kampagne und Landingpage spielt eine Rolle bei der Höhe deiner Kosten.

Sobald die Kosten deiner Google AdWords Kampagne zu hoch sind und du es alleine nicht schaffst diese zu senken, solltest du dir dringend professionelle Hilfe von einer Marketing Agentur oder Google AdWords Agentur besorgen.

Newsletter

Beiträge

Webdesign – Kosten

Wie viel kostet ein Webdesigner? Ein guter Webdesigner kann eine handgefertigte, maßgeschneiderte Webseite für Sie erstellen, die für jedes Unternehmen, ob klein oder groß, die richtigen Kunden anlockt. Und darauf kommt es ja bei einer Webseite an: Ansprechend genug...

mehr lesen

Google Ads – Qualitätsfaktor Steigern

Google Ads – Qualitätsfaktor Steigern Das Werbesystem Google Ads, verwendet für die Beurteilung einer Webseite, sogenannte Qualitätsfaktoren. Diese helfen dem Webesystem darüber zu entscheiden, welche Anzeigen am relevantesten sind und welche nicht. Die Kontrolle der...

mehr lesen

Hilfe gebraucht?

Rufen Sie uns an: 0521 914 50 503

Folgt uns

Über die Author

Digital Marketing Content

Aktuelle Artikel

Webdesign – Kosten

Webdesign – Kosten

Wie viel kostet ein Webdesigner? Ein guter Webdesigner kann eine handgefertigte, maßgeschneiderte Webseite für Sie erstellen, die für jedes Unternehmen, ob klein oder groß, die richtigen Kunden anlockt. Und darauf kommt es ja bei einer Webseite an: Ansprechend genug...

Google Ads – Qualitätsfaktor Steigern

Google Ads – Qualitätsfaktor Steigern

Google Ads – Qualitätsfaktor Steigern Das Werbesystem Google Ads, verwendet für die Beurteilung einer Webseite, sogenannte Qualitätsfaktoren. Diese helfen dem Webesystem darüber zu entscheiden, welche Anzeigen am relevantesten sind und welche nicht. Die Kontrolle der...

Kommentar schreiben

Haben Sie Fragen oder möchten Sie sich mit anderen Lesern austauschen? Sie haben hier die Möglichkeit sich in den Kommentaren mit anderen auszutauschen und uns Fragen zum Artikel zu stellen. 

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Auf der Suche nach einer SEO-Agentur? Das solltest du unbedingt wissen. - […] haben gezeigt, dass organische Ergebnisse im Vergleich zu bezahlten Suchanzeigen wie z.B. von Google Ads, einen höheren ROI (Return…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Teilen

Teile diesen Beitrag mit deinem Freunden oder mit deinem Geschäftspartnern.